Kate Kitchenham – Bindung zwischen Mensch und Hund aus biopsychologischer Sicht

Datum/Zeit
Date(s) - 14/03/2021
16:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Online Webinar

Kategorien


Folgender Text beschreibt die Inhalte eines Tagesseminars, welche aufgrund der kürzeren Dauer bei der Online-Variante abweichen:

Mit praktischen Handlungstipps und Tricks für Hundebesitzer, Trainer und Züchter

Aus der Bindungstheorie und neuesten Forschungsergebnissen fasst Kate für Euch zusammen, warum Bindung für viele sozial lebende Tierarten so wichtig ist, wie Bindung zu Tieren entsteht und ab wann wir von einer Beziehung oder stabilen Bindung sprechen. Kate stellt die entscheidenden Bindungsparameter vor und überträgt sie auf die Mensch-Hund-Beziehung. Durch die verschiedenen Lebensphasen hindurch werden wir sehen, wie die Entstehung einer harmonischen Mensch- Hund Beziehung von Anfang an in den verschiedenen Lebensphasen unterstützt werden und sich zu einer stabilen Bindung entwickeln kann (zum Welpen, zum Pubertier, zum Tierheim-Hund, wenn eine weitere Person (neuer Partner / Baby / neuer Hund) in die Zweier- oder Dreierbeziehung einbricht).

Sie analysiert gemeinsam mit den Teilnehmenden, was wir von Bindungspartnern erwarten und ob Übereinstimmungen bei Hunden in ihren Bindungsbedürfnissen bestehen, was für eine Art von Bindung oder Freundschaft uns mit Hunden verbindet und ob für eine funktionierende Mensch-Hund-Beziehung eine Dominanzbeziehung notwendig ist. Wir werden sehen, welche Verhaltensweisen und Aktionen im Alltag die Beziehung zu Artgenossen und zum Menschen stabilisieren und welche oft heilsamen Folgen Interessenkonflikte in Bindungen entfalten können.

 

Bevor Kate Kitchenham Fachjournalistin wurde, hat sie Kulturanthropologie und im zweiten Hauptfach Zoologie mit dem Schwerpunkt Verhaltensforschung in Hamburg studiert und zum Thema «Lebensbegleiter Hund – Motivation zu Hundehaltung» abgeschlossen. Seit 1999 arbeitet sie als freiberufliche Journalistin und hat in der Zeit viele Fachartikel rund um den Hund und mehrere Fachbücher veröffentlicht.

Im Printbereich bearbeitet sie für die Zeitschrift «DOGS» / Gruner+Jahr als Expertin wissenschaftliche Themen aus den Bereichen Verhaltensforschung, Zucht, Erziehung und Tiermedizin. Bei der Darstellung aktueller Forschungen und Trends arbeitet sie mit namhaften Wissenschaftlern, Feldforschern, Hundetrainern und Tierärzten zusammen.

Im Sommer 2014 hat sie für das ZDF ihr Spektrum vom Hund auf weitere Haustiere erweitert und moderierte die Sendung «Der Haustier-Check». Hier traf sie Menschen mit Haustierwunsch und beriet sie zur Frage «Welches Tier passt zu mir». Im Fokus stehen immer die Bedürfnisse des Tieres, denen der zukünftige Tierhalter gerecht werden können muss.

Doch egal ob Buch, Fachartikel oder Fernsehsendung: Ihr Anspruch ist immer neue wissenschaftliche Erkenntnisse so vorzustellen, dass jeder sie verstehen kann. Gleichzeitig möchte sie aufzeigen, wie wir aktuelle Erkenntnisse der Verhaltensbiologie in unserem Alltag mit Tieren einsetzen können – für ein besseres Zusammenleben von Tier und Mensch.

Damit ihr der persönliche Kontakt zu Hundehaltern und ihren Fragen im Alltag erhalten bleibt, bietet sie für Hundeschulen in Deutschland Seminare und Coachings für Hundehalter an und hält über die Landesgrenzen hinaus Vorträge zu verschiedenen Themen rund ums Hundeverhalten.

Details

Sonntag, 14. März 2021
Live-Web-Seminar
16.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr
anschliessend 30 Minuten Fragerunde
Durchführungsort: online
Teilnahme: 85 Euro
Seminarsprache: Deutsch
Die Referentin gibt nach dem Seminar ein kleines Handout als PDF ab.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt!
Offen für alle Interessierten

Warteliste
Sollte eines unserer Seminare ausgebucht sein, steht beim Anmeldeformular der Vermerk «Warteliste». Da es immer mal vorkommt, dass kurzfristig der eine oder andere Platz frei wird, können Sie sich durch das Abschicken des Formulars unverbindlich in die Warteliste eintragen lassen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung