Hundemieses Geschäft mit Welpen – Hundehandel boomt wegen Corona

29’000 Hunde wurden im 2020 in die Schweiz importiert. Landesgrössen-angepasst wird es in Deutschland, Österreich und dem Rest von Europa nicht viel anders ausschauen. Nur ein Teil dieser Hunde stammen aus seriösen Zuchten oder vertrauenswürdigen Tierschutzorganisationen.

Dazu ein Mitschnitt aus der Sendung Info 3 vom 10.2.2021 um 17:00.

SRF3 – Info 3 17:00 10.02.2021

Kampagne “Augen auf beim Hundekauf”

Das BLV und der SCHWEIZER TIERSCHUTZ STS haben zusammen eine Kampagne gestartet, wo wir gerne die Informationen dazu zur Verfügung stellen. Augen auf beim Hundekauf!

Kampagne vom BLV und dem SCHWEIZER TIERSCHUTZ STS
Quelle: BLV (Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen)

Ich habe noch etwas weiter gesucht und Sendungen dazu gefunden, die in die ähnliche Richtung zielen.

SRF Rundschau vom 2.12.2020 https://www.srf.ch/play/tv/rundschau/video/ein-hund-gegen-corona-gekauft-und-abgeschoben-ins-tierheim?urn=urn:srf:video:c040fc31-6417-4248-98d6-09f33e487520

SRF Kassensturz vom 12.05.2020 https://www.srf.ch/play/tv/kassensturz/video/hundemieses-geschaeft-mit-welpen?urn=urn:srf:video:a5b9be47-16c2-4c77-9b7e-418f0a8cfd99

Frank Zeugin

Comments are closed.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung