Petsearch.ch: neue Plattform für Tiervermittlung mit Herz

Seit dem 18. März 2021 können über die neue Schweizer Plattform petsearch.ch Tiere in ein neues Zuhause und ein glückliches Leben vermittelt werden. Oberste Priorität hat für die Initiatorin Franziska Baumann und ihr engagiertes Team das Wohlergehen der Tiere.
Ein Haustier kann zum treuen Wegbegleiter, Spielkameraden und Familienmitglied werden. Deswegen verwundert es nicht, dass sich viele Menschen ein Tier in ihrem Leben wünschen. Gleichzeitig warten in zahlreichen Tierheimen unzählige Hunde, Katzen und andere kleine Freunde darauf, ein neues Daheim zu finden. Auch Privatpersonen können aus guten Gründen vor der schwierigen Entscheidung stehen, ein oder mehrere Tiere abgeben zu müssen. Hinzu kommen noch die vielen seriösen Züchter, die ihre Tiere liebevollen Halterinnen und Haltern überlassen möchten.

Petsearch.ch: Tierwohl als höchstes Gebot

Im Vordergrund muss bei der Vermittlung immer das Wohlergehen der Tiere stehen: Mit dieser Überzeugung als Antrieb hat Franziska Baumann die Plattform petsearch.ch ins Leben gerufen. Die Website ermöglicht es, Tiere unkompliziert zu erfassen und sie optimal zu präsentieren. Damit entspricht sie vor allem den Bedürfnissen von Tierheimen und vergleichbaren Organisationen. Denn für diese spielt eine möglichst kurze Aufenthaltszeit eine entscheidende Rolle: Erstens werden sie entlastet und können sich somit noch besser um ihre Schutzbefohlenen kümmern, zweitens reduziert sich der Stress für die Tiere, je schneller sie ein Zuhause finden. Grundsätzlich steht petsearch.ch aber allen professionellen Tiervermittlern, Züchtern und Privaten offen, die ihr Tier oder Ihren neusten Wurf veröffentlichen möchten. Der Fokus liegt auf der Schweiz und dem direkt angrenzenden Ausland.


Franziska Baumann weiss, wovon sie spricht: Schon seit frühester Kindheit geniessen Tiere einen hohen Stellenwert in ihrem Leben. Unter anderem engagierte sie sich als Vizepräsidentin der Pit Dogs Nothilfe, die sich der Rettung, der artgerechten Platzierung und Betreuung sowie der Resozialisierung von Listenhunden in der Schweiz verschrieben hat. In dieser Tätigkeit wurden ihr auch die Herausforderungen stärker bewusst, die sich bei der Tiervermittlung zwangsläufig ergeben. 2017 organisierte Franziska dann erstmals den Tough Dogz Run. Dieser Hindernislauf für Hund und Halterin respektive Halter hat längst eine treue Fangemeinde im ganzen deutschsprachigen Raum gefunden. Auch die dabei gesammelte Erfahrungen aus zahlreichen Gesprächen mit Tierfreundinnen und -freunden trugen wesentlich zur Gründung von petsearch.ch bei.
Vorbeischauen lohnt sich. Nach vielen langen Nächten und dank des unermüdlichen Einsatzes von Franziska Baumann und ihrem
Team ist die Plattform jetzt online. Auch wenn Sie selbst gerade kein Tier suchen: Ein Besuch bei petsearch.ch lohnt sich in jedem Fall. Denn neben der Vermittlungsfunktion bietet die Seite auch spannende Artikel rund um die Haltung und die Gesundheit Ihrer kleinen Lieblinge. Und falls Sie sich doch einmal entscheiden, einen neuen tierischen Freund in Ihr Leben zu lassen, kennen Sie bereits eine seriöse Anlaufstelle!

Petsearch.ch – Dog-Community (dog-community.ch)

Schreibe einen Kommentar

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung