«Wenn der Milz die Luft ausgeht»

Quelle: Artikel erschienen in der Zeitschrift HUNDE der SKG, Ausgabe 7/2021 Bei einer Magendrehung wird nicht nur der Magen selber geschädigt, sondern auch umliegende Organe. Welche Möglichkeiten hat ein Tierarzt, um ein betroffenes Tier zu retten? In einer von der Albert-Heim-Stiftung finanziell unterstützten Studie wurde untersucht, wie sich nach der Notfall-Operation eine Therapie mit dem…...

Dieser Inhalt ist nur für Standard (kostenlos) Mitglieder.
Login Jetzt Mitglied werden

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung